24. November

Was Sie aktuell wissen müssen…

58  Kommentare

Hier finden Sie die neuesten Informationen zur Coronavirus-Pandemie vom Bundesministerium für Gesundheit und weiteren.

  1. Bundesministerium für Arbeit und Soziales Betrieblicher Infektionsschutz
    2.2.2 Ein wesentlicher Vorteil von Antigen-Schnelltests für die Selbstanwendung liegt darin, dass diese auch von ungeschulten Laien durchgeführt werden können. Sie können z.B. auch zu Hause vor der Arbeit durchgeführt werden, wodurch zusätzlich Kontakte mit positiv Getesteten im Betrieb vermieden werden. Die Beschäftigten sind jedoch über die richtige Lagerung und Durchführung zu unterweisen. Zu hohe oder zu niedrige Temperaturen können die Ergebnisse erheblich verfälschen!
  2. Bundesgesundheitsministerium
  3. Deutscher Bundestag- verlängert epidemische Lage
  4. Deutsch Gesetzliche Unfallversicherung
  5. Das Impfbuch für alle
  6. Der Landkreis Lüneburg


Tags

Informationen, Neu


Das könnten Sie auch mögen...

Ich bin Coronafrei

Ich bin Coronafrei

Dank und Lob

Dank und Lob
  • Hallo, gilt der Vertrag für 1 Jahr und wird nach einem Jahr beendet oder muss dieser vorher gekündigt werden? Wenn ja, wie sind die Kündigungsfristen?

    • Hallo Ammon,

      der Vertrag muss durch Sie gekündigt werden. Allerdings gibt es bei uns keine Frist, Sie können theoretisch auch 1 Tag vor Verlängerung kündigen. Falls Sie Angst haben den Termin zu vergessen, empfehlen wir die Registrierung durchzuführen, anschließend die Tests zu machen und nach Erhalt der Rechnung sofort eine Mail an uns zu schreiben. Ihr gebuchtes Jahr läuft dann ganz normal weiter aber die Kündigung ist eben schon erfolgt.

  • Ich habe mich nur registriert und noch keinen Test gemacht.
    Bekomme ich auch schon eine Rechnung?
    Wie kann ich meine Registrierung wieder löschen?

    • Im Dashboard können Sie das Konto löschen. Wenn Sie ein Zertifikat erhalten haben bekommen Sie die Registierungs- und Nutzungsgebühr, diese beträgt zurzeit nur 23,90 € für ein Jahr

      • Hallo Thomas, für mich zur Klarheit: Wenn ich bisher kein Zertifikat benötigte und dennoch registriert bin, dann ist der Betrag nicht zu zahlen?? So verstehe ich Ihre Nachricht vom 12. Nov. 21.

  • Hallo. Ist das Zertifikat ausreichend für die 3G-Regelung am Arbeitsplatz? Und wie lange dauert es, bis ich das Zertifikat nach dem Hochladen des Tests erhalte?

    Viele Grüße

  • Mein Arbeitgeber erkennt das Zertifikat für die 3G Regel von ihnen nicht an!
    Frage: Läuft der Vertrag nach 1 Jahr automatisch aus, oder verlängert er sich automatisch?

    • Der läuft aus! Für Ihren Arbeitgeber, wir haben umgestellt. In jedem test müssen Sie jetzt einen Zeugen benennen, der die Durchführung bestätigt – das sollte auch für Ihren Arbeitgeber ausreichend sein

    • Das können wir nicht sagen. Wir haben die Anforderung „Test unter Aufsicht“ bei uns aufgenommen und das wird auch so überprüft. Jeder muss jetzt einen Zeugen benennen und das mit seiner Unterschrift bestätigen.

  • Guten Morgen, können diese Zertifikate nun auch gegenüber dem Arbeitgeber genutzt werden? Weiß das jemand? Ab morgen gilt bei uns im Geschäft die Pflicht jeden Tag einen Nachweis über Testung zu erbringen! Wir sind Alarmstufe 1 ab Donnerstag dann höchstwahrscheinlich Stufe 2.

  • Wird der Test tatsächlich vom Arbeitgeber anerkannt? Selbsttests dürfen bei uns nicht genutzt werden. Lediglich im Betrieb unter Aufsicht. Daher bezweifle ich das… Von der Sache her super.. habe den Test schon zweimal genutzt.. Gibt es eine Quelle, die ich meinem Arbeitgeber vorlegen kann, dass er den Test anerkennen muss?

    • Wir können nur immer wieder auf den „Betrieblicher Infektionsschutz“ des Bundesministerium für Arbeit und Soziales verweisen. In Punkt 2.2.2 – letzter Absatz

  • Hallo Thomas, danke für Deine Arbeit.

    Mein Arbeitgeber erkennt den Test leider auch nicht an, ihm fehlt eine Unterschrift vom “Prüfer / Auditor“.
    Ist da in Zukunft schon was geplant?

    Gruß Stefan

  • Guten Morgen!

    Falls mein Arbeitgeber die rechtliche Gültigkeit Ihrer Zertifikate anzweifeln sollte…. wo finde ich auf Ihrer Seite entsprechende Infos dass diese Vorgehensweise rechtlich korrekt ist?

    Danke 🙂

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    >